Autogenes Training


Stress - Loslassen - Entspannen

Burnout Vorsorgen


Nehmen Sie die Hilferufe Ihres Körpers ernst. Ein Gespräch mit Ihrem Vertrauensarzt oder Ihrem Therapeuten erspart Ihnen Angst und Zweifel. Wir wollen, dass es Ihnen gut geht!

Vegetative Störungen sind Warnzeichen die Sie nicht missachten sollten. Sie werden immer ausgelöst durch ein Ungleichgewicht des Nervensystems. Anspannung und Entspannung im Gleichgewicht fördert die Gesundheit.

Dauernde Anspannung, Leistungsdruck, Stress, chronische Schmerzen, seelische Belastungen führen zu Verkrampfungen, Anspannungen.

Ich kann mich einfach nicht entspannen


Klären Sie Verstimmungen mit Ihrem Hausarzt ab und fragen Sie ihn ob Autogenes Training oder andere Entspannungsmethoden helfen können. Wir wissen, dass seelische Ursachen, gravierende Erlebnisse aus der Vergangenheit in zunehmendem Alter zu Depressionen führen können.

Oft helfen Gespräche, das erlernen neuer Verhaltensmuster oder das Lösen von Blockaden zu einer aktiveren Lebensführung und damit zu mehr Freude durch Erfolgserlebnisse. Autogenes Training kann auf Ihnen helfen mit schwierigen Lebenssituationen besser umzugehen.

Selbsthilfe - Autogenes Training - Hypnose

Im Autogenen Training  trainieren Sie in Einzelsitzungen oder in der Gruppe Ihren Körper zu entspannen. Strukturiert und nachvollziehbar.

Selbsthypnose lernen Sie in einer Sitzung kennen und üben zu Hause mit einer persönlich für Sie aufgenommenen CD. Ganz individuell um Ihr individuelles Thema zu bearbeiten.

  • Sie fühlen sich überfordert?.
  • Ihre Gedanken kreisen, Sie können sich nicht konzentrieren?
  • Ein mulmiges Gefühl in der Magengegend befällt Sie, wenn ein Anlass in vielen Menschen ansteht.
  • Sie haben Angst zu Fliegen oder im Auto längere Reisen anzutreten.
  • Befällt Sie Panik, wenn auf Ihrem Weg ein Tunnel durchfahren werden soll?
  • Sie haben nasse Hände, die Kehle wie zugedrückt oder Herzrasen, wenn Sie an Ihren nächsten Vortrag oder Ihre Abschlussprüfung nur schon denken?
  • Sie sind dauern krank, unwohl, schlafen schlecht?
  • Unspezifische Schmerzen hindern Sie daran alltägliche Aufgaben nachzugehen?
  • Sie leiden an "Aufschieberitis" und können sich einfach nicht aufraffen etwas anzugehen?
  • Sie sind schlapp und ständig Müde?
  • Sie haben Mühe ein- oder durchzuschlafen?
  • Sie sind dauernd verspannt und haben oft Kopfweh deswegen?

 

Wenn Sie auch nur schon eine dieser Fragen beschäftigt sollten Sie erfahren, was Ihnen helfen kann und mit mir ein Gespräch suchen. Sie lernen in wenigen Sitzungen wie Sie sich davor schützen können und Ihr Leben sich positiv verändern wird. Wie Sie Ihren Alltag oder Herausforderungen viel leichter und gelassener angehen können und werden.

vom Frosch zum König
vom Frosch zum König

Autogenes Training Lernen

Sie erlernen Autogenes Training in der Gruppe oder Einzeln diese Med. anerkannte Entspannungsmethode nach Dr. J. H. Schulz in kurzer Zeit um sie selbständig zu üben und für Ihre Zwecke nützen zu können. In der Grundstufe wird das „Werkzeug“ vermittelt und selbständig eingeübt. Bereits in der Grundstufe erleben Sie die positive Wirkung als Entspannung, zum Abbau von Nervosität und Stress, Leistungssteigerung, Steigerung der Konzentrationsfähigkeit, Stärkung des Immunsystems, Steigerung des Selbstwertes, Steigerung der eigenen Körperwahrnehmung, Kreativitätsförderung, besserer Umgang mit Schmerzen, Rückenschmerzen, Angst, vorbeugen bei Panikattacken und zur Lernförderung.

Richtig ist wichtifg für den Erfolg

Autogenes Training soll unter Anweisung einer gelernten Fachperson erlernt werden. Es gilt auch hier Kontraindikationen zu beachten. Die Fachperson vermittelt die Zusammenhänge auf der medizinischen und psychischen Ebene, begleitet den Trainierenden und motiviert ihn, was zu Beginn des Trainings sehr wichtig ist. Die Erfahrung zeigt, dass schon nach sehr kurzer Zeit unter fachkompetenter Begleitung, das autogene Training sehr gute Ergebnisse erzielt, insbesondere bei Schlafstörungen und im Umgang mit chronischen Schmerzen. berichten die Klienten schon nach einigen Tagen, dass sie wesentlich besser einschlafen können und Scherzen lösen sich zum teil augenblicklich.