Danke 2016

Sinn des Dankens

Der Sinn des Dankens ist es, dass ich mich für etwas bedanke, das ich erhalten habe. Und damit verlege ich die Erfüllung ins Jetzt.

Kaum jemand ist sich dessen bewusst, wie viel Potential in der Dankbarkeit steckt. Dankbarkeit beginnt damit, dass wir erkennen, wieviel wir von der Schöpfung bereits bekommen haben. Wir müssen in der Lage sein eine Grundhaltung der Dankbarkeit zu leben. Haben wir von der Süsse der Dankbarkeit erst einmal gekostet und gelernt, wie Dankbarkeit geht, ist es ein Leichtes, diese Dankbarkeit nicht nur auf Gewesenes, sondern auch auf Gewünschtes zu richten.

Die Dankbarkeit, die Erfüllung schafft, führt letztlich zu einer tiefen Verschmelzung und einer Freude darüber, was ich habe.

Aufgabe des Tages

Heute will ich bewusst dankbar sein für das Viele, das ich bekommen habe und das Gute, welches das Leben mir in seiner Fülle noch bieten wird.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0